Detail einer Serveranlage

Dienste

Der Computerservice der rechtswissenschaftlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten bietet verschiedene IT-Dienste an.
Detail einer Serveranlage
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Die Rechentechnik der beiden Fakultäten (Server und Clientrechner) wird durch den Computerservice betreut. Die Betreuung der Netzwerkinfrastruktur inkl. der Netzverteiler, des Funknetzes (WLAN) und der zentralen Rechentechnik obliegt dem Rechenzentrum der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Physische Schnittstellen sind Anschlussdosen und WLAN-Verteiler.

Extern, internetweit zur Verfügung stehende Dienste der Fakultäts-IT

  • Spezielle Web-Server der Rechtswissenschaftlichen und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Der Computerservice betreut die Hosts und tritt damit als Access-Provider auf. Die inhaltliche Verantwortung liegt bei den benannten Lehrstühlen und Fakultätseinrichtungen, die damit als Content-Provider auftreten.
  • Virtual Private Network (vpn) - Zugang zu internen Diensten: Einrichtung.
  • Alle Mitarbeiter haben Zugriff auf ihre internen Dateiressourcen (Home- und Gruppenverzeichnisse) via Nextcloud
  • Informationsportal des Computerservices

Intern zur Verfügung stehende Dienste der Fakultäts-IT

  • Netzverzeichnisdienste: Active Directory
  • Dateiserverdienste, Druckserverdienste
  • Matrix42 Client-Managementsystem
  • ZENworks Client-Managementsystem
  • Windows Server Update Services (wsus)
  • Lizenzserverdienst
  • Anti Malware-Systeme
  • Datenbankserver
  • Servervirtualisierung über VMware vSphere und Microsoft Hyper-V
  • Desktop-Virtualisierung über VMware Horizon View
  • Housing, Hosting und Monitoring von Servern
  • Monitoring von Clients

Dienst- und Beratungsleistungen des Computerservices

  • Management der fakultätseigenen IT, insbesondere
    • Konzeption der Fakultäts-IT-Systeme
    • Management der Systeme über den gesamten Lebenszyklus für Hard- und Software, insbesondere
      • der fakultäteigenen Serversysteme,
      • der fakultätseigenen Computerpools, Unterstützung von Lehrveranstaltungen,
      • der Mitarbeiterarbeitsplatz-IT (Fest- und Mobilrechner, Netzdrucker, sonstige Geräte),
      • Nutzermanagement, inkl. dem Management der Zugriffsrechte,
      • Softwareinstallationen,
      • Sicherheits- und Patchmanagement,
      • Problembearbeitung und -behebung.
  • Integration von Diensten des Uni-Rechenzentrums
  • Beratung und Unterstützung zur IT-seitigen Realisierung der wissenschaftlichen und administrativen Arbeit der Fakultäten
  • Beratung und Unterstützung beim Erwerb von Hard- und Software
  • Planung und Durchführung von Beschaffungsprojekten
  • Softwarebereitstellung im Rahmen des Microsoft Azure Dev Tools for Teaching - ADT4T - Programms
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang